Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 30. März 2012

Lila Haarband mit Perlen

Hier ist eine neue Häkelkreation, die ich schon vor ein paar Wochen gehäkelt hatte. Heute jedoch habe ich es erst geschafft, die losen Enden zu vernähen und die Perlen einzufügen. Dieses "Haarband" ist für Fotos mit Neugeborenen. Also mal wieder ein Foto-Requisit:
Lila "Haarband" mit kleinen Perlen


Das Muster stammt von hier!

© Peanut's peanuts

Donnerstag, 29. März 2012

Diaper Cover und Haarband als Foto-Requisit-Set

So sieht der Diaper Cover und das Haarband als Set  für ein Neugeborenen-Fotoshooting aus:

Diaper Cover und Haarband für Neugeborenenfotos

© Peanut's peanuts

Mittwoch, 28. März 2012

Foto-Requisit: Newborn Diaper Cover

So, ich habe mal ein neues Häkel-Muster ausprobiert:
Newborn Diaper Cover als Foto-Requisit.
So sieht es aus:

Foto-Requisit: Newborn Diaper Cover



Muster: The Bradens

© Peanut's peanuts

Hemd --> Kleid

Hallo! 

Hier habe ich mal einen netten Film für alle Mädels da draußen, die im Sommer Kleider lieben so wie ich. Der kurze Film zeigt euch, wie ihr aus einem einfachen Männerhemd Kleider, Blusen und Röcke machen könnt. Irgendwie sehr cool. Werde ich diesen Sommer vielleicht auch mal ausprobieren. :)

                                              "Make dress from men's shirt"


Montag, 26. März 2012

Geschenke, Geschenke und Cinderella

Hallo!

Am Samstag war also die ganze Familie angereist, um meinen Ehrentag mit mir nachzufeiern. Meine liebe talentierte Tante aus Berlin brachte Kuchen, Cakepops und Cookies mit. Da jedes Mädchen einmal einen Prinzessinnenkuchen verdient hat, bekam ich meine eigene Disney-Prinzessin mit grünem Kleid:

Cinderella Kuchen 


Ansonsten gab es viele Karten, Geld, Bücher, Back- bzw. Kochkrams und Fotokramszubehör. YEAH. I'm a lucky girl! 

Geschenke, Geschenke, Geschenke



Persönliche m&m's in grün (meine Lieblingsfarbe) und den Sprüchen Happy Birthday und 30 Jahre Heidi gab's von meiner Mama! Wie cool und wie schön sogar die Verpackung aussah! :)

Persönliche m&m's:
Happy Birthday, 30 Jahre Heidi



Außerdem gab's eine Mädchen-Kameratasche! :) Endlich mal eine Kameratasche, die nicht sofort nach einer solchen aussieht und trotzdem mein kleines Technikwunder schützt! Falls ihr euch auch mal erkundigen möchtet: Kelly Moore!

Mädchen-Kameratasche



© Peanut's peanuts


Sonntag, 25. März 2012

"Eltern sein"

Ich möchte an dieser Stelle auf einen anderen Blog hinweisen, der einen schönen und kurzen Artikel über das "Eltern sein" verfasst hat: 


Er ist sehr lesenswert und vielleicht interessiert er Dich auch.

Hoffentlich komme ich nächste Woche wieder dazu, über etwas Kreatives zu posten. Diese vergangene Woche war einfach mal mit meinem Geburtstag und den Vorbereitungen komplett angefüllt.
Gestern war die Familie zu Besuch (Fotos folgen) und meine Wohnung platzte aus allen Nähten. :) Aber wir hatten viel Spaß, viel zu Essen und ich bekam viele Geschenke! DANKE an meine liebe verrückte Familie!

Donnerstag, 22. März 2012

Geburtstagstisch und Blumen

Hallo ihr Lieben!

So sah also die selbstgenähte Tischdecke in Action aus:



Geschirr: Ikea
Etagere: TK Maxx
Servierten: IHR
Stoff für Tischdecke: IHR
Tischdecke: von MIR :)
Kerzen & Kerzenhalter: Ikea
Narcissen: Ikea
Wasserflasche: Ikea
Saft-Pitcher: Strauss
Peanutbutter-Cups: von MIR

Und hier ist der wunderbare Blumenstrauß von meiner liebsten Freundin Rowena:





© Peanut's peanuts

Montag, 19. März 2012

Essensquatsch: Nudel-Würstchen

Ok, ich habe heute etwas Witziges gefunden, dass ich gerne mit euch teilen möchte! Essensquatsch mit Nudeln und Würstchen:
Essensquatsch! :)

Quelle: Pinterest

Samstag, 17. März 2012

Mission Flur-Makeover: completed

Hier das Vorher-Nachher-Ergebnis:

Unser Flur!
Ein Beitrag mit Fotos der einzelnen Phasen folgt bald... :)

Schränke: Ikea
Kerzenständer: Ikea
Schuhboxen: Ikea
Bank zwischen den 2 Schränken: Impressionen
Jacken-Stange: ein Besenstiel aus dem Baumarkt




© Peanut's peanuts

Freitag, 16. März 2012

Home is...

wherever I am with you!

Hier ist das (vorläufige) Ergebnis meiner Leinwandaktion:

Projekt "Home is..."


Arbeitsschritte:
  1. Den Leinwänden mit z. B. Modpodge und dünnen Kosmetiktüchern eine Struktur geben.
  2. Einen Spruch aussuchen, abtippen, auf die gewählte Größe verändern, ausdrucken.
  3. Buchstaben-Papier auf die Folienseite einer Klebefolie mit Tesa festkleben, dann alle Buchstaben ausschneiden.
  4. Leinwände gold malen und trocknen lassen.
  5. Buchstaben auf den Leinwänden anordnen, evtl. Orientierungslinien mit Bleistift zeichnen.
  6. Buchstaben auf alle drei Leinwände kleben und evtl. nachträglich noch einmal etwas andrücken.
  7. Mit einer kleinen Malerrolle und roter Farbe vorsichtig über die Buchstaben streichen.
  8. Trocknen lassen.
  9. Evtl. eine weitere Schicht Farbe auftragen.
  10. Trocknen lassen.
  11. Buchstaben abziehen.
  12. Evtl. die eine oder andere Stelle bei den Buchstaben mit goldener Farbe ausbessern.
  13. Voilà!

Vielleicht werde ich die Kanten der Leinwände noch an der einen oder anderen Stelle mit Sandpapier bearbeiten, um den Leinwänden eine ältere Optik zu verleihen. Außerdem würde so die goldene Farbe noch ein wenig durchkommen...

© Peanut's peanuts

Donnerstag, 15. März 2012

Projekte, Projekte, Projekte

Überall liegen angefangene Projekte und Bastelkrams herum...
3 halbfertige Leinwände, ausgeschnittene Klebe-Buchstaben, nackte Wände, Scheren, Acrylfarbe ...

Noch wird nicht verraten, was aus diesen Projekten wird... Aber bald... :)


Um euch die Wartezeit jedoch zu versüßen, sind hier ein paar nette Ideen, die ich unter anderem bei Pinterest und anderen Blogs gefunden habe:


Schöne Sachen, oder?!

Sonntag, 11. März 2012

Kuchen

Der Hunger auf Kuchen trieb mich zum Backen! Vor langer Zeit habe ich in dem Backbuch meiner lieben Schwester ein Rezept für Lavender Icing von Martha Stewart gefunden. Dieses Icing passt sehr gut zu einem saftigen Schokoladenkuchen. Da ich Schokoladenkuchen liebe und auch ein super Rezept von meiner Mama habe, habe ich das heute dann mal ausprobiert.

Delicious Devil's Food Cake mit Lavender Icing
YUMMY... Sehr lecker!

Lavender Icing (Martha Stewart)

Ingredients

  • 1/3 cup whole milk
  • 1/2 teaspoon dried lavender
  • 3 cups confectioners' sugar
  • Violet gel-paste food coloring

Directions

  1. Bring milk and lavender just to a boil in a small saucepan. Remove from heat, and let steep 10 minutes. Strain, and discard lavender. Whisk in sugar until smooth. Strain again. Add food coloring until desired shade. Use immediately.

Da ich leider nicht so viel Puderzucker hatte, musste das halbe Rezept gemacht werden. Etwas wenig 
für den ganzen Kuchen, aber trotzdem lecker!!!


Lecker, saftig, SCHOKOLADE!!!!

Das Kuchenrezept:
Delicious Devil’s Food Cake

Ingredients:
1 ½ cups flour
1 ¼ cups sugar
½ cup unsweetened cocoa
1 ¼ teas. soda
1 teas. salt
1 cup buttermilk or sour milk
cup cooking oil
1 teas. vanilla (extract)
2 eggs

Preheat oven to 350° F (180° C). Grease and flour bottoms only of 2 x 9´´cake pans (or pan). (Lightly spoon flour into measuring cup; level off.) In large bowl, combine all ingredients, beat 3 minutes at medium speed. Pour into prepared pans. Bake 25-30 minutes until toothpick inserted in center comes out clean. Cool in pans, 5 minutes; invert onto cooling racks to cool completely. Frost with white frosting.

To substitute for buttermilk: use one tablespoon vinegar or lemon juice plus enough milk to equal 1 cup. You may also use a 13x9´´ pan 30-35 minutes.

Das Rezept stammt von meiner Mama! Sehr lecker!


PS: "Vanilla Extract" kann man sehr leicht und lecker selber machen: Ein paar Vanille-Schoten in Vodka einlegen und fertig. Hält ewig. Einfach immer wieder etwas Vodka nachfüllen oder ein paar Vanille-Schoten nachgeben.


© Peanut's peanuts

Geburtstagstischdecke

Hallo!

Am Donnerstag habe ich mich mal an die Nähmaschine gesetzt und versucht, eine Geburtstagstischdecke mit Briefecken zu nähen... Gar nicht so leicht, insbesondere wenn der Stoff so schief ist. Mit dieser Anleitung von dem phantastischen Blog "no big dill" (einer Mutter von 6!!!! Kindern) hat es aber dann doch ganz gut geklappt (also für die erste so genähte Tischdecke!) :)

Briefecken
Tischdecke mit Briefecken
Heute habe ich dann noch einen Tipp entdeckt: Schablonen! Damit man die Kanten nicht schief überbügelt, kann man sich zunächst auch eine Schablone aus Papier machen! Über diese Schablone wird die Kante des Stoffes dann gebügelt! Die Anleitung mit einer Schablone kann man hier finden: Briefecken mit Schablone nähen!




Stoff: IHR
© Peanut's peanuts


Freitag, 9. März 2012

Schnelles Hühnerfrikassee

Hallo!
Ich dachte, ich teile heute einmal ein Rezept mit euch, dass ich mal von meiner guten Freundin Sonja bekam. Da es mir nur mündlich mitgeteilt wurde, änderte es sich mit der Zeit an der einen oder anderen Stelle. Ich liebe Hühnerfrikassee, bin allerdings zu faul, um ein ganzes Huhn für mich zu kochen. Daher liebe ich diese schnelle Version:

Schnelles Hühnerfrikassee
Zutaten:
1 Glas Hühner-Kraftbouillon mit Hühnerfleisch
(ca. 350 ml, findet man eher beim Edeka oder Rewe)
1 kleine Dose Erbsen (abgetropft)
1 kleines Glas Spargel
Milch
Pfeffer
Mehl & Butter für eine Mehlschwitze
Zubereitung:
In einem großen Topf aus Butter und Mehl eine Schwitze bereiten und mit dem Glas Hühnerbrühe ablöschen. Ein Glas Milch (gemessen in dem Hühnerbrüheglas), Erbsen und Spargel inklusive Spargelwasser hinzufügen. Alles aufkochen lassen und mit Pfeffer (& evtl. Salz oder Brühe) abschmecken.
Mit Reis servieren.

Anstelle der Erbsen und des Spargels (oder zusätzlich) kann man auch Möhren und Champignons nehmen.

Guten Appetit! :)

Liebe Sonja, danke für das leckere Rezept! :)

Nachtrag: So, ich habe heute (4. Juni 2012) endlich mal wieder nach diesem Rezept für mich gekocht. Dabei habe ich sofort die Gelegenheit genutzt und euch ein Foto von diesem leckeren, schnellen Hühnerfrikassee gemacht. Also: Taaadaaahhh:

Schnelles Hühnerfrikassee
by Peanut's peanuts





© Peanut's peanuts




Mittwoch, 7. März 2012

Haarband für Clara

Das Haarband wurde getestet und Clara mochte die Kamera :)
Clara, lach mal! :)
© Peanut's peanuts

Dienstag, 6. März 2012

Hallo ihr lieben Amerikaner -

oder Halbamerikaner - oder Wunschamerikaner... Wenn ihr Amerika liebt, dann bestimmt auch die vielen leckeren Köstlichkeiten, oder?!

Möchte man diese Köstlichkeiten hier jedoch herstellen, fehlen häufig wichtige Zutaten. Wie gut, dass es dafür Seiten gibt, die einem sagen, was man womit ersetzen kann:
USA-Ersatzprodukte!!!
Welch hilfreicher Link... :)

Montag, 5. März 2012

Wachsmalstifte, aufgepaßt!

Hallo!

Jede Mama (oder auch jeder gute Babysitter, jede gute Tante, Oma, ...) hat bestimmt zig davon rumliegen: abgebrochene, kleine Wachsmalstiftreste... Zum Wegwerfen zu schade, aber zum Nutzen zu klein.
Auf dem Blog von lil blue boo habe ich eine tolle Idee entdeckt, was man mit diesen kleinen Resten machen kann:
Recycelte Wachsmalstifte zum Beispiel in Raupenform.
Schaut es euch hier an!


Sonntag, 4. März 2012

Gast-Post / Guest post

Hey!

I'm Heidi from Peanut's peanuts and I am excited that you are visiting my blog!
At first, I couldn't really decide on what recipe to post, because I have so many yummy ones, in English as well as in German... But then I chose this recipe, that a good friend of mine shared with me a few years back when I lived in Wheaton, Illinois: Rhubarb crisp! It is such a delicious afternoon treat! If you like rhubarb, you will love this!!! You should try it!
So, here it goes:
Rhubarb Crisp
4 c rhubarb cut into 1”-2” pieces
1 c water
1 c sugar
4 Tab tapioca (quick cooking (minute)- not instant)
Cook until thick. Add 1 tsp vanilla.

Mix:
1 c flour
¾ c oatmeal
1 c brown sugar
½ c butter
½ tsp cinnamon
Crumble together with fingers. Pat ½ into bottom of an 8x8 or 9x9 pan. Add rhubarb mixture. Sprinkle remaining oatmeal mixture over the top. Bake 35-40 minutes at 350.

I hope you'll enjoy this dish just as much as I do!

-Heidi





Samstag, 3. März 2012

Gast-Post

Hallo ihr Lieben!

Ich habe einen tollen Blog über Essen (wer liebt kein gutes Essen!?), Dekokrams und und und entdeckt. Jeden Sonntag kann jemand beim "New Recipe Sunday" aktiv mitmachen. Ich glaube, das werde ich diesen Sonntag mal machen... :)
Irgendwelche Rezeptwünsche?! :)

Euch noch einen schönen Samstagabend!

Hallo! Schön, dass du da bist!

Willkommen bei Peanut's peanuts!
Schön, dass du mich gefunden hast.
Ich freue mich über zahlreiche Besuche, Kommentare und Anregungen!!!!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...